Menü


Home
Bund Hochbegabung

Veranstaltungen
Stammtisch
Hochbegabung
Testverfahren
Beratung
Literatur
Kontakt
Archiv
Links

Amazon
Archiv Unsere Veranstaltungen im Jahr 2008


14.12.2008
Weihnachtliches Basteln und Werken in Wendelstein, TSV Gaststätte 14 Uhr - 18 Uhr

Weihnachtliches Basteln und Werken am Sonntag 14.12.08 14:00 bis 18:00 Uhr im TSV-Lokal Wendelstein (oberer Raum)

1. Holzstämme werden als z.B. Wichteln bemalt und gestaltet
2. Kugeln, Sterne, Glocken aus Draht oder Plastik werden mit Zweigen Schleifen etc. verziert
3. Weihnachtsdeko aus Perlen
4. Anhänger für Baum und Geschenke (Laubsägearbeiten und Filz)


Der Unkostenbeitrag für die Materialien wird vor Ort berechnet. (ca. 1,- bis 5,- EUR je nach Arbeitsgruppe)

Die Farben wurden von der Firma Lyra gestiftet.

Bitte meldet euch schnellst möglich (spätestens bis 05.12.08) zwecks Materialbesorgung für eure Lieblingsgruppe an. Nennt mir auch bitte eine Alternative. Selbstverständlich könnt ihr auch Mehreres basteln sofern Platz am Tisch ist.



23.11.2008
Spielenachmittag in Bamberg am 23.11.2008 von 14:00 bis 18:00

Wir treffen uns um 14:00 zu einem Spielenachmittag. Der Spielenachmittag findet in der Gaststätte des MTV, Jahnstr. 32, in Bamberg statt.

Eine Altersbeschränkung existiert nicht. Wer will kann sein jeweiliges Lieblingsgesellschaftsspiel mitbringen.





08. - 09.11.2008
Kleverkids meets Konfuzius, China Kurs für Kids ab 8 Jahren

In Zusammenarbeit mit dem Konfuzius-Institut Nürnberg-Erlangen, der Universität Erlangen: Institut Sinologie und der DGHK Nordbayern.
Nachdem die Teilnehmer ihren chinesischen Namen bekommen stellen sie sich chinesisch vor und lernen sich kennen.


Aufgrund von Sponsorenbeteiligung, wie Lyra für Materialien, können die Kosten für beide Tage auf 60 EUR gesenkt werden.


Folgende Schwerpunkte beinhaltet der Kurs:

1. Geheimnisvolle chinesische Schriftzeichen
- die Entstehung und Entwicklung
- die Aussprache mit Einführung in die einfache Phonetik
- die Regeln zum Schreiben der Bildzeichen
- wie die Chinesen damals mit Pinseln Zeichen schrieben
- die Teilnehmer schreiben Chinesisch und machen Lesezeichen mit eigenem chinesischen Namen darauf.

2. Die allgemeine chinesische Geographie
- wo liegt das Land? Wie groß ist es? Wie weit ist es von hier entfernt? Wie sind Natur und Landschaft? Wo leben die Pandas?

3. Die chinesische Kultur
- die zusammengefasste chinesische Geschichte
- allgemeines über die Chinesen (Farbe, Rasse, verschiedene Stämme)
- die Lebensgewohnheiten, Bräuche und Feste
- die Kulturschätze des Landes

4. Die kurze Geschichte der deutsch-chinesischen Beziehung

5. Wir kochen Chinesisch
- wie man mit Stäbchen essen kann,
- wir machen Frühlingsrollen

6. Verschiedene Spiele: Ping-Pong, Taichi, Flüsterpost, Quiz usw.

Anreise und Unterkunft ist eigenverantwortlich. Bei erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie das detaillierte Kursprogramm und die -zeiten.

Da die DGHK Nordbayern die Veranstaltung mitorganisiert und sponsert ist die Teilnahme ausschließlich für DGHK Mitglieder. Mitgliedsnummer und Regionalverein müssen bei Anmeldung via Mail angegeben werden.

Es besteht auch für auswärtige Möglichkeit am Kurs teilzunehmen. Plätze in der Jugendherberge können gegen 16,80 Ü+Frühstück bereitgestellt werden. Wir treten dort als Gruppe auf. Die Kinder sind in 2-4 Bettzimmern untergebracht. Eine Mutter ist als Betreuerin dabei. Bitte rasch entscheiden, da bereits einige aus den vorherigen Kurs ihr Interesse bekundet haben.



25.10.2008
Wir gehen wieder Versteinerungen suchen


Exkursion am 25.10.2008
Unter sachkundiger Leitung von Herrn Weinfurtner gehen wir wieder Versteinerungen suchen.

Wir treffen uns in Buttenheim beim Löwenbräukeller. Die Ausfahrt Buttenheim liegt an der A73 Nürnberg-Bamberg (nächste Ausfahrt hinter Forchheim).
Der Löwenbräukeller befindet sich nur wenige hundert Meter nach der Ausfahrt auf der rechten Seite.

Tagesablauf:
- 12:00 Optional gemeinsames Mittagessen. Evtl. Besuch Jeans Museum.
Anmeldung erforderlich! Da wir Tische für das Mittagessen reservieren müssen, ist eine Anmeldung hierfür dringend nötig.
- 14:00: Wanderung zum Klopfplatz (Treffpunkt: Löwenbräukeller)
- Danach: Suche am Klopfplatz.

Werkzeug:
Es ist nur kleines Werkzeug erforderlich!
Maurerhammer, kleiner spitzer Meißel oder langer Schraubenzieher

Bekleidung:
Abhängig vom Wetter; jedoch grundsätzlich feste, rutschfeste Schuhe!
Für die Veranstaltung bitte Wanderkleidung und Wechselkleidung mitbringen, da Schönwetter nicht garantiert

Gäste sind, wie immer, recht herzlich willkommen.




12.10.2008
Kreatives Schreiben in Wendelstein


ACHTUNG: Diese Veranstaltung wurde verschoben. Ein neuer Termin folgt demnächst
Am 12.10.2008 findet von 10:00 bis 17:00 Uhr in der TSV Gaststätte in Wendelstein ein Tageskurs "Kreatives Schreiben" statt.
Schreiben macht Spass, wenn man alles schreiben darf was einem einfällt und am Ende lustige Geschichten oder Gedichte dabei herauskommen.

Der Kurs ist für Jugendliche von 10 -16 Jahren
Die Teilnehmeranzahl ist auf 12 Personen begrenzt
Die Kosten betragen 10 EUR pro Teilnehmer, DGHK Mitglieder erhalten Vorzug, da Veranstaltung gesponsert.





28.09.2008
Spielenachmittag im Sportheim des TSV Wendelstein am 28.09.2008 von 14:00 bis 18:00

Wir treffen uns um 14:00 zu einem Spielenachmittag im Sportheim des TSV Wendelstein, Am Schiesshaus 1

Wer will kann ja sein Lieblingsspiel mitbringen.



01.08.2008 - 03.08.2008
Familien Wochenende im Schullandheim Pottenstein vom 1. bis 3. August

Am 1. bis 3. August 2008 ist das Schullandheim Pottenstein für uns (DGHK-Familien und Gäste) reserviert.
Vom 1. bis 3. August 2008 Erlebnispädagogik in und um den Kletterwald Pottenstein
eventuell Aufenthalt im Schullandheim Pottenstein (Variante 1)
- Stärkung des Selbstbewusstseins und der Sozialkompetenz -

Die Erlebnispädagogik wird von und mit Dirk von Manteuffel, VERTICAL TOURS, durchgeführt. DGHK-Familien werden mit 15,-/Kind von der DGHK-Nordbayern gesponsert. Weitere Preisnachlässe auf Anfrage bei der DGHK-Nordbayern möglich (Spendentopf).
Variante 1: Es sind mind. 20 Kinder ab 5 Jahren notwendig. Die Anwesenheit von mind. einer erwachsenen Bezugsperson ist aus versicherungstechnischen Gründen erforderlich. Variante 2 findet aufgrund bisheriger Anmeldungen statt.

Variante 1: 2ÜN, 1,5 Tage Erlebnispädagogik
Unterkunft incl. Vollpension liegen bei 23,-/Pers. und Tag sowie einmalig 4,- für Bettwäsche,
Erlebnispädagogik 1,5 Tage: max. 55,-/Pers.
Auch die Erwachsenen (mind. 16) können eine Erlebnispädagogik-Gruppe bilden. Es besteht ferner die Möglichkeit, zum Golfen oder, sich den "Wanderfreunden" entlang der Burgenstrasse anzuschließen.

Freitag: Anreise ab 16 Uhr, Zimmerverteilung, Grillabend mit Singen und Spielen zum Kennenlernen.
Samstag und Sonntag Vormittag:
Im nahe gelegenen Kletterwald werden die Kinder und Jugendlichen in Gruppen eingeteilt. Während die erste Gruppe klettert, ist die zweite Gruppe z.B. im Niederseilgarten (Gruppenstärkung, Wirgefühl, Hilfe anbieten und zulassen, aufeinander verlassen).
Samstag Nachmittag:
Alle Gruppen wandern mit Karte und Kompass durch die Fränkische Schweiz. Um zu den nächsten Zielpunktkoordinaten zu kommen, muss jede Gruppe eine Aufgabe erfüllen. Teilweise kann die Gruppe diese Aufgabe alleine bewältigen, teilweise nur mit einer zweiten Gruppe und eine Aufgabe wird gemeinsam mit allen Kindern durchgeführt. Genaue Aufteilung, Wegplanung usw. kann erst erfolgen, wenn die Anzahl der Teilnehmer bekannt ist. Am Abend vorher bekommen alle einen kurzen Kurs über Karte und Kompass und ihre ersten Zielkoordinaten.
Geplante Aufgaben sind:
— Säureteich (je zwei Gruppen gemeinsam)
— Moorpfad (je zwei Gruppen gemeinsam, aber Zusammenführung aller vier Gruppen)
— Labyrinth (jede Gruppe alleine)
— Heißer Draht oder Spinnennetz (jede Gruppe alleine)
— Quadrat und Acht (alle zusammen)
Sonntag: Siehe oben, Abreise nach dem Mittagessen.

Variante 2: Samstag 02.08.2008, 10:00 bis 18:00 Uhr
1 Tag Erlebnispädagogik max. 45,-/Pers.
im Wechsel
— Niedrigseilparcours
— Höhlenabenteuer
— Kletterwald

Anmeldeschluss ist der 26.07.2008.

Bitte gebt an, mit wie vielen Personen ihr euch für Variante 1 und/oder 2 anmeldet. (Variante 1 entfällt bei zu wenigen Anmeldungen. Variante 2 findet auf jeden Fall statt.)

Rechenbeispiele:

Variante 1:
2 Erwachsene mit 2 Kindern:
4 Pers. x 2 ÜN/Vollp. x 23,- 184,-
4 Pers. x 4,- Bettwäsche 16,-
2 Kind. Erlebnispäd. (1,5 Tg) 110,-
Gesamt: keine DGHK Mitgliedschaft 310,-
Gesamt: DGHK Mitglied abzügl. 2 x 15,- 280,-

Variante 1:
1 Erwachsener mit 2 Kindern:
3 Pers. x 2 ÜN/Vollp. x 23,- 138,-
3 Pers. x 4,- Bettwäsche 12,-
2 Kind. Erlebnispäd. (1,5 Tg) 110,-
Gesamt: keine DGHK Mitgliedschaft 260,-
Gesamt: DGHK Mitglied abzügl. 2 x 15,- 230,-

Variante 2:
Anzahl der an der Erlebnispädagogik teilnehmenden Personen mal 45,- €



20.07.2008
Japanischer Teeweg am 20.07.2008

Hier eine neue Veranstaltung zum Thema Japan.
Wir besuchen am Sonntag, den 20. Juli 2008 um 14.00 Uhr den Verein Jikishin Chadokai in Nürnberg.
Da wir während der Teezeremonie auf den Tatami knien werden, bitten wir bequeme Kleidung anzulegen und weiße Socken zu tragen.

Eintritt bzw. Unkostenbeitrag für Tee etc.8 EUR. Beschränkung auf 12 Personen 8-14 J.




22.06.2008
Kleverkids Erlangen: Der Nürnberger Reichswald und seine Bewohner am 22.06.2008

Am 22. Juni werden wir im Walderlebniszentrum Tennenlohe einen Einblick in das Leben im Wald und mit dem Wald bekommen. Bei schönem Wetter könnten wir anschließend ein Picknick im ehemaligen Truppenübungsgelände der Amerikaner machen. Anschließend treffen wir uns mit der Landschaftspflegerin Frau Fröhlich, die uns in das Gelände der Urwildpferde führt und uns über das Auswilderungsprogramm dieser vom Aussterben bedrohten Tiere und den Nutzen für unseren Reichswald berichtet.

Treffpunkt ist am 22.Juni.2008 um 11 Uhr am Parkplatz des Walderlebniszentrums an der Weinstraße. Um 11.30 Uhr werden wir im Walderlebniszentrum erwartet. Nach einer kurzen Mittagspause, beginnt um 14 Uhr die Führung zu den Urwildpferden. Kosten für Erwachsene 5,50 Euro/Kinder 3,50 Euro

Das Programm findet bei jedem Wetter statt, also geeignete Kleidung mitbringen. Für das Picknick bringt jeder etwas mit. Bei schlechtem Wetter kehren wir mittags an der Raststätte am Wetterkreuz ein.





31.05.2008
Am 31. Mai um 14.00 findet bei Evi in Allersberg der Kurs "Speckstein bearbeiten" statt

Speckstein ist ein weicher Stein, der viele schöne Farben in sich birgt. Der Stein läßt sich leicht formen. Es sind keinerlei Vorerfahrungen im Gestalterischen erforderlich.

Es können Figuren (z.B. Tiere) und Formen (Herz, Kugel...) hergestellt werden. Die Kinder bearbeiten die Stein-Rohlinge mit Pfeilen. Das benötigte Material wurde bereits besogt. Staubmasken stehen zur Verfügung. Der Unkostenbeitrag liegt bei ca. 5,- Euro. Jedes Kind darf nachher die Pfeile und seine "Steine" mit nach Hause nehmen.
Die maximale Anzahl sind 12 Kinder.
In dieser Zeit ist für die Eltern ein "Kaffeeklatsch" vorgesehen. Für jedes angemeldete Kind bitten wir um eine Spende (Kuchen, Torte, Getränke) fürs Kuchenbufett.

Bitte mitbringen
- größeren Blumentopf-Untersetzer (ca. 20 cm) oder tiefen Teller mit ca. 3 cm Sandhöhe (erleichtert das Stellen des Objektes während der Bearbeitung)
- niedriger Karton (Format ca. Stiefelgröße, da hinein kann man die Blumenschale stellen
   und ein wenig die Verteilung des Staubes verhindern - eine lange Kante wird abgeschnitten
   und schon hat man eine Arbeitsfläche mit Rand)
- Schleifpapier in möglichst feiner Körnung
- Vorlagen (Bilder, Schleichtiere, Sonstiges... oder eine Idee für das Kunstwerk)
- Handtuch (Waschen nach getaner Arbeit)
- altes Bettzeug, Lappen o.ä. zum Einwickel und Transport des fertigen Werkes

Falls jemand eigene Feilen mitbringen möchte, bitte vorher kennzeichnen.


22.05.2008-24-05-2008
Kleverkids auf dem Comic Salon in Erlangen vom 22.-24 Mai 2008: Mit gespitzten Stift zum eigenen Comic

Kleverkids mit gespitzten Stift zum eigenen Comic.
3 Tagesseminar für Hochbegabte in den Pfingstferien 22.- 24. Mai 2008 in Erlangen.



27.04.2008
Ordentliche Mitgliederversammlung des Reginalvereins Nordbayern der DGHK

Am 27. April 2008 findet die Ordentliche Mitgliederversammlung des Reginalvereins Nordbayern der DGHK statt.

Teilnahme an der Mitgliederversammlung nur für Mitglieder der DGhK Nordbayern.

Datum 27. April 2008, 10:00
Ort
Sportgaststätte des TSV Wendelstein
Am Schiesshaus 1
90530 Wendelstein
Anfahrt und Parkmöglichkeit
Parkplätze gibt es direkt beim Sportheim. Fahrtskizze auf Anfrage
Kinderprogramm
Bei schönem Wetter: Mit Franz-Ludwig Greiner durchs Wernloch.
Bei schlechtem Wetter: Führung durchs Drechslermuseum oder Spieletag.
Nachmittag ab 14 Uhr bis ca. 15:30
Streetparade in Wendelstein mit der New Orleans Rhythm Brass Band (Eintritt frei)




01.03.2008
"Abhören - Beobachten - Chiffriern" im Museum Industriekultur am 01.03.2008

Am Samstag, 01.03.08 von 10.00 - 11.30 Uhr gibt es einen Termin für kleine Spione im Museum Industriekultur in Nürnberg: "Abhören - Beobachten - Chiffriern"

DGHK Mitglieder sind frei, für Andere betragen die Kosten 2 EUR.



17.02.2008
Spielenachmittag im Sportheim des TSV Wendelstein am 17.02.2008 von 14:00 bis 18:00

Wir treffen uns um 14:00 zu einem Spielenachmittag im Sportheim des TSV Wendelstein, Am Schiesshaus 1

Spiele
Thema Chinesische Spiele: Majong, Go etc. Evtl. gibt es nochmal ein Quiz "Wer wird Millionär"
Wer will kann ja trotzdem sein Lieblingsspiel mitbringen.



25.03.2008
Schülerseminar "Einführung in die Medientechnik vom 25. - 28. März 2008 im Bildungszentrum Kloster Banz

In Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für das hochbegabte Kind, DGHK-Nordbayern, findet vom 25. - 28. März 2008 ein Schülerseminar "Einführung in die Medientechnik" im Bildungszentrum Kloster Banz statt.

Das Seminar richtet sich an Jugendliche im Alter von 12-17 Jahren
Eine DGHK Mitgliedschaft ist zur Teilnahme Voraussetzung.


Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
An einem Wochenende vorher soll schon eine Einführung stattfinden , damit dann im Filmstudio in Banz schon richtig professionell gearbeitet werden kann. Deshalb bitte möglichst bald anmelden (siehe unten).
Die Bezahlung erfolgt in Kloster Banz beim einchecken.

Die Teilnehmergebühr beträgt 50 EUR.

Vita von Malte Burdekat:

Malte Burdekat, Jahrgang 1978, aufgewachsen in Oldenburg. Realschule, Gymnasium und Abitur an der Peter-Vischer-Schule in Nürnberg.

Von 1993 bis 1996 Mitarbeiter bei der BW Verlag und Software GmbH in Nürnberg – einem Verlag für berufskundliche Medien mit der Bundesagentur für Arbeit als Hauptauftraggeber – dort vor allem Tätigkeiten in der Autorenbetreuung und dem zentralen Archiv.

1995 mehrwöchiges Praktikum und anschließende freie Mitarbeit bei RTL Franken Life TV in Nürnberg.

1996 mehrmonatiges Praktikum und anschließend freie Mitarbeit in der Dramaturgie des Staatstheaters Nürnberg.

Von 1996 bis 1997 freie Mitarbeit bei medien/design, Agentur für strategisches Kommunikationsmanagement in Nürnberg. Konzeptionelle Mitarbeit, sowie Text- und Sprechaufgaben im Rahmen von Multimediaprojekten.

1997 mehrwöchiges Praktikum beim Norddeutschen Rundfunk (NDR), Landesfunkhaus Niedersachen, Hannover. Produktion von Fernsehbeiträgen für das Erste (ARD) und das Norddeutsche Fernsehen (N3).

1998 Gründung von „innovaTV film, text, konzept“ und seitdem Produktion von Fernsehdokumentationen, Industrie- und Imagefilmen, sowie PR-Arbeit.


28.03.2008
PowerPoint for Kids am 28.3.2008 und 29.3.2008


Diese Veranstaltung ist leider schon ausgebucht.
Es folgt aber noch ein zweiter Workshop in den Sommerferien

In Zusammenarbeit mit the campus - center of competence - IT-Training Erlangen und der DGHK Nordbayern findet am 28.3.2008 und 29.3.2008 ein Workshop "PowerPoint for Kids" statt.

WANN
am 28.3.2008 (Beginn Nachmittag) und 29.3.2008 für Kinder von 8-12 Jahren
1. Teil: Freitag, 28.März 2008: 15 bis 18 Uhr, danach eventuell gemeinsames Abendessen mit Eltern
2. Teil: Samstag, 29. März 2008: 10 bis ca. 17 Uhr, davon ab 15 Uhr Präsentation der Ergebnisse für die Eltern

WO
campus - center of competence - IT-Training Erlangen
Zeppelinstraße 10
91052 Erlangen

WER
Insgesamt 12 Teilnehmer; Jetzt Noch 9, Alter ab 8 14
Ihr Kind sollte bereits lesen, schreiben und Grundkenntnisse am PC haben, z.B. Bedienung der Maus, Eingabe von Text über die Tastatur
Die Kinder können sich schon vorab überlegen, welches Thema sie als Vortrag gestalten möchten und entsprechendes Material mitbringen wie Bücher oder Zeitschriften.
Dozentin: Heike Sohn, MMI - Microsoft Office Master Instructor (und Mutter eines hochbegabten Sohnes (11 Jahre)) und Sabine Kunstmann

WAS
Workshop: POWER POINT FOR KIDS

Folgende Schwerpunkte beinhaltet der 2 Tages Kurs:
Zuerst stellt sich der Dozent vor und die Teilnehmer - wie in einem richtigen Seminar

o Was ist eine PowerPoint-Präsentation überhaupt.
  -Wofür verwendet man eine Präsentation?
  -Rundblick im Programm
  -Textfolie
  -Die erste Zeichnung
  -Text ganz anders: WordArt
  -Meine erste Power-Point-Show
  -Zeigen: Ansicht - Animation - Drucken
  -Speichern und schließen

o Eine Urkunde erstellen

o Eine Fotoshow mit eigenen Bildern erstellen
  - Wir werden selbst mit der Digitalkamera Fotos machen in PowerPoint verwenden
  - mit dem USB-Memo-Stick

o Wie bereite ich meinen Vortrag vor:
  -Worüber soll mein Vortag sein?
  -Stoffsammlung
  -Material nach Gruppen zusammenstellen

o Wie gestalte ich meinen Vortrag in PowerPoint?
  -Titelfolie
  -Hintergrund
  -Text - ein bisschen
  -Notizen - für den Vortragenden

o Wie gestalte ich mein Referat lebendig?
  -o Fotos, witzige ClipArts und bewegte Bilder - aus dem Internet
  - Musik und Video

o Wie trage ich mein Referat vor?


Abschluss: Die Kinder präsentieren die Vorträge allen Eltern (5-10 Minuten pro Kind oder Team)

Übrigens: Wir haben uns dazu entschlossen, die Version 2003 zu verwenden, da die Meisten auch noch zu Hause mit dieser Version weiterarbeiten können. Keine Sorge: PowerPoint 2007 wird folgen.